Exped Serac 35 M

Der Exped Serac 35 M ist ein reinrassiger Minimalisten-Rucksack mit Rolltopverschluss und aus wasserdichtem Material gefertigt. Ein großes Fach mit seitlichem wasserfestem Reissverschluss, eine Fronttasche mit wasserfestem Reissverschluss einer Ski- bzw. Seilbefestigung und Daisychains zur zusätzlich Befestigung außen. Zwei Pickelbefestigungen runden das Gesamtpaket ab.

Mit den angegebenen 35l kommt man auch auf Hochtouren noch gut aus und bringt alles im Rucksack unter für Eis und Fels.

Voll bepackt trägt sich der Serac nicht ganz so angenehm weil der Hüftgurt nur aus Bandmaterial besteht, das Rückenmodul sehr weich ist und die Rückenlänge für mich mit 1,93m eher zu kurz ist. Der Verschluss des "Hüftgurts" ist hier keine normale Steckschnalle sondern eine Durchfädel-Alternative bei der eine Seite aus Metall und die andere aus Kunststoff ist. Soll laut Exped die Lebenszeit des Verschlusses erhöhen was ich natürlich nach so kurzer Zeit nicht beurteilen kann. Rein von der Bedienung ist's OK aber eine normale Steckschnalle ist mir lieber.

Sobald der Rucksack dann leerer wird ist er immer angenehmer zu tragen. Definitiv ein Rucksack für Kletterrouten!

Durch den weichen Rücken taugt er allerdings auch ganz gut zum Bergradeln sofern man vorausschauend gepackt hat.

Schlechtes Wetter ist mit diesem Rucksack  kein Problem....zumindest nicht für den Rucksack

Auch die Seilbefestigung überzeugt.

In der Summe ein gelungener Rucksack der vor allem überzeugt wenn er nicht superschwer bepackt ist (wie eigentlich alle Leichtrucksäcke). Schön wäre es wenn es in Zukunft vielleicht auch ein S und ein L Modell geben wird (derzeit nur M) und meiner Meinung nach würde es Sinn machen ein paar extra Gramm in das Tragesystem zu investieren da sowohl für Hochtouren als auch für Skitouren schwerere Lasten getragen werden.


Kontakt

Tel. +49 176 23866993

Stadtplatz 29, 83278 Traunstein

marcostefan@gmail.com